Artikel filtern
Blick ins belladonna Archiv Teaserbild

Jubiläen der feministischen Erinnerungsarbeit

16. Februar 2024
Seit 40 Jahren treffen sich die feministischen Erinnerungseinrichtungen aus dem deutschsprachigen Raum und pflegen damit feministische Geschichte und Vernetzung. 1994 gründet sich daraus der i.d.a.-Dachverband. belladonna in Bremen spürt den Treffen der letzten 40 Jahre nach und blickt auf 30 Jahre i.d.a.-Dachverband zurück. Beides wird im aktuellen DDF-Projekt sichtbar gemacht.
Abgebildet sind Ausgaben der Zeitschrift Kadin des Bundesverbandes der Migrantinnen in Deutschland

Geschichte(n) des Widerstands

27. November 2023
Kaum dokumentiert ist das lokale bewegungsgeschichtliche Erbe feministisch-migrantischer Initiativen: Im Rahmen des aktuellen DDF-Digitalisierungsprojektes widmet sich das FrauenStadtArchiv Hamburg der Geschichte und den Akteurinnen des Migrantinnen Bund Hamburg.
Lehrerinnenverein HLA Teaser

Feministische Archive starten Langzeitarchivierung

22. November 2023
In Kooperation mit der TIB – Leibniz-Informationszentrum Technik und Naturwissenschaften beginnt das Digitale Deutsche Frauenarchiv mit der Umsetzung der Langzeitarchivierung digitaler Inhalte feministischer Erinnerungseinrichtungen – den Auftakt macht das Helene-Lange-Archiv in Berlin.
1–6 von 52 1 2 3 4 5 >