Jeder Tag ist Frauen*tag: Les Reines Prochaines geben mit ihrem Bühnenprogramm bereits am 14.9. den galaktischen Auftakt zur Feministischen Sommeruni 2018

veröffentlicht 20. August 2018
Schlagworte

Mit im Gepäck ihr aktuelles Programm „Schildkrötenritt“. Darin loten Les Reines Prochaines die aktuellen politischen Verhältnisse aus – politisch, präzise wie provokant und natürlich getreu dem Motto: Jeder Tag ist Frauen*tag.

Mit einer Begrüßung eröffnen die Geschäftsführung des Digitalen Deutschen Frauenarchiv (DDF) und der Vorstand des i.d.a.-Dachverbands den Abend. Anschließend werden das DDF-Portal zur Lesben- und Frauenbewegungsgeschichte, welches am 13.9. online gegangen ist, sowie das einmalige Programm der Sommeruni präsentiert.

Band-Informationen

Les Reines Prochaines: Das sind Fränzi Madörin, Muda Mathis und Sus Zwick. Seit über 30 Jahren existiert die feministische Kultband. Mit ihrem aktuellen Programm „Schildkrötenritt“ reiten sie nun durch den Raum des profanen Lebens und beschwören die Stärken des Alters. Alt wie Methusalem sind sie bereits, alt wie Schildkröten wollen sie werden. Sie stellen sich ein auf den langen Ritt durch die menschliche Existenz der Gefühle, der Kommunikation, des Begehrens und der politischen Realitäten, die es zu verschieben gilt. Dazu fragen sie: Wie sammeln wir unsere Energien, wie bündeln wir unsere Kraft, wie konzentrieren wir unsere Schlagkraft im Gerangel um Deutungshoheiten und Handlungsräume? Neu als Trio, ertönen sie je nach Laune poppig, volkstümlich, melodiös und minimalistisch, erzählen Geschichten, performen Körpergedichte für das feministisch und dadaistisch geschulte Publikum und natürlich für die ganze Familie.

Schildkrötenritt
Quelle
Les Reines Prochaines
Lizenz
„Schildkrötenritt“

In diesem Sinne sehen wir uns im Südblock zu „Jeder Tag ist Frauen*tag: das Spezial zur Feministischen Sommeruni mit Les Reines Prochaines“.

Termin: 14.9.2018
Einlass: 20 Uhr

  • Begrüßung
  • Präsentation des Digitalen Deutschen Frauenarchivs
  • Vorstellung des Sommeruni-Programms
  • Beginn Bühnenprogramm 21.30 Uhr
  • im Anschluss Party

Location: Südblock, Admiralstr. 1-2, 10999 Berlin

Die Veranstaltung ist kostenlos (Party im Anschluss gegen Spende).
Der Veranstaltungsraum ist barrierefrei.

Verwandte Themen