Artikel filtern
Der Sächsische Landtag: Foto aus der aktuellen Ausstellung (Jessica Bock/DDF)

„Nun gerade erst recht!“

30. Januar 2019
Wie Marie Juchacz, die sich ihren Weg vom Dienstmädchen zur ersten Rednerin in der Nationalversammlung erstritt, waren auch in Sachsen proletarische Frauen unter den ersten Parlamentarierinnen. Das zeigt die aktuelle Ausstellung des Frauenstadtarchivs Dresden.
Frauen Wissen Macht

Gender Studies: bedrohtes Wissen

14. Januar 2019
Angriffe auf Feminismus, Gleichstellungspolitik und sexuelle Selbstbestimmung haben stark zugenommen. Unter Rechtfertigungsdruck stehen auch die Gender Studies, wie das kürzliche Verbot in Ungarn zeigt.

Zukunft braucht Erinnerung

04. Dezember 2018
Heute werden drei Pionierinnen der Frauengeschichtsforschung mit dem Bundesverdienstkreuz geehrt – u.a. Prof. Dr. Sabine Hering für ihr Engagement beim Aufbau des Digitalen Deutschen Frauenarchivs. Der Vorstand des i.d.a.-Dachverbandes und die DDF-Geschäftsführung gratulieren herzlich!
LIESELLE Bochum

DDF-Projektförderung: LIESELLE in Bochum

26. November 2018
Gegründet wurde die Studentische Frauen*bibliothek LIESELLE 1978 als Frauenarchiv. Neben Archivmaterialien der autonomen Frauen-/ Lesbenbewegung gehören zu ihrem Bestand ebenso belletristische Werke sowie Fachliteratur für die Gender Studies.

Mathildas, Görls und Hexen

15. November 2018
Zum Jubiläum 50 Jahre Neue Frauenbewegung am 13.9., dem historischen Tag des Tomatenwurfs, ging das DDF online. Es zeigt Frauenbewegungsgeschichte mit regionalem Bezug – wie ein aktuelles Buch zu Darmstädterinnen im Aufbruch.
25–30 von 87 < 3 4 5 6 7 >