Artikel filtern
CIMA Plakat 2023

Sichtbar feministisch

Mediale Vielfalt und Netzwerkarbeit sind jeher feministische Themen. Sie werden umso wichtiger, wenn quer durch Europa rechtspopulistische Parteien an Einfluss gewinnen. CIMA, der spanische Verband feministischer Film- und Medienschaffenden, vernetzte vor diesem Hintergrund auf seinem IV. Kongress vom 6. bis 8. Juli in Alcalá de Henares zu feministischer Medienarbeit – auch das DDF war vertreten.
Aufstand der Frauen teaser

Die unerzählte Geschichte der Frauen vom 17. Juni 1953

Die ARDHistory-Doku „Aufstand der Frauen“ erzählt, wie Frauen in der DDR zum Volksaufstand 1953 beigetragen haben und durch ihn geprägt wurden. Eine seltene Arbeit, denn kaum wird sich dem Thema feministisch genähert, mit Zeitzeuginnen und DDF-Historikerin Dr. Jessica Bock.
Infostand, Beratungsstelle für apartheidfreies Einkaufen‘ auf dem Kirchentag 1989 in Berlin

Aus Solidarität zum Boykott

Ab 1978 organisierte die Projektgruppe ,Frauen für Südafrika‘ der Evangelischen Frauenarbeit in Deutschland (EFD) politische Aktionen. Der Boykottaufruf „Kauft keine Früchte der Apartheid“ – die bekannteste Aktion der Gruppe – machte auf das Apartheidregime in Südafrika aufmerksam.
Märzrevolution

Märzrevolution 1848 und die Frauenemanzipation

Bis heute wird die Geschichte der europäischen Demokratie – und damit auch der Revolution von 1848/49 – als Taten mutiger Männer erzählt. Doch auch viele Frauen waren an dieser Revolution beteiligt, die die politische Kultur und das Demokratieverständnis nachhaltig prägen sollte. Ausgabe 2/23 der neuen DDF-Reihe Infos, Links & Materialien.
Insta Live Tag der Frauenarchive 2023

Aus der Bewegung für mehr Bewegung

Seit 1988 feiern feministische Erinnerungseinrichtungen den Tag der Frauenarchive, fast 30 Jahre setzt sich auch der i.d.a.-Dachverband für feministische Erinnerungskultur ein. Analog und digital geben die i.d.a.-Einrichtung am 11. Mai Einblick in ihre Bestände. Als „Fundament, Quelle und Inspiration“ würdigt Ekin Deligöz, Parlamentarische Staatssekretärin im BMFSFJ, diese feministische Erinnerungsarbeit.
25–30 von 209 < 3 4 5 6 7 >