Artikel filtern
Logo der Deutschen Digitalen Bibliothek

Mehr Sichtbarkeit für feministische Geschichte

18. Dezember 2020
Ab 2021 werden Materialen vieler i.d.a.-Einrichtungen über die Deutsche Digitale Bibliothek (DDB) und das Archivportal-D abrufbar sein. Möglich macht das der META-Katalog des DDF. Was dies zum feministischen Meilenstein macht, verrät META-Entwickler Marius Zierold.
Postbotin auf Fahrrad, Teaserbild

Sichtbarkeit mit Hindernissen

20. November 2020
Um Frauenbiografien aufzuspüren, braucht es teils detektivische Recherchen im Rahmen der Rechteklärung. Dies zeigt das AddF am Beispiel von Alice Matzdorff (1877–1932) und erinnert zur feministischen Blogparade #femaleheritage der Monacensia-Bibliothek an die Berufsfotografin.
Helene Stöcker

#femaleheritage entdecken

13. November 2020
Bis zum 9. Dezember ruft die Monacensia-Bibliothek zur feministischen Blogparade auf. Sie würdigt Frauen in Kunst, Kultur, Politik und Wissenschaft und setzt ein Zeichen für frauenbewegte Erinnerungskultur. Unter #femaleheritage erinnert das DDF an die hochaktuellen Forderungen der Frauenrechtlerin Helene Stöcker.
Deutsche Präsidentschaft im Rat der Europäischen Union / eu2020.de

Das DDF – einzigartig in Europa

11. November 2020
Vom 11. bis 12. November lädt das Bundesministerium für Bildung und Forschung zum europäischen Austausch auf der Online-Tagung „Impulse für Europa: Chancengerechte Strukturen und Vielfalt in der Forschung“. Als Best Practice stellt sich das DDF vor und präsentiert die Initiative META EU.
Postkarte "Frauen Machen Geschichte"

Jetzt Beiträge einreichen

09. Juli 2020
Im Februar 2021 laden wir zur Online-Konferenz über Digital Humanities and Gender History ein. Bis 31. August können Beiträge eingereicht werden.
1–6 von 64 1 2 3 4 5 >